Oktober 25, 2021 8 Minuten gelesen

Das eigene Zuhause gilt als der Ort, an dem wir ganz wir selbst sein können. Getrennt von der Außenwelt, ist das Zuhause der Ort, an dem wir uns nach einem langen, anstrengenden Tag entspannen können. Dementsprechend sollte dieser Zufluchtsort mit verschiedenen Dekorationselementen, wie Möbeln, Teppichen, Kissen oder anderen gestaltet werden. Ein besonderes Stück Wohnkultur, an das Sie denken sollten, sind die Vorhänge. 

Vorhänge sind wichtige Bestandteile der Wohneinrichtung, denn sie prägen den Ton und die Stimmung eines ganzen Raumes. Das Schöne an Vorhängen ist, dass sie in jedem Zimmer angebracht werden können – ob im Schlafzimmer, in der Küche, im Wohnzimmer oder im Esszimmer. 

Vorhänge sind zudem unglaublich vielseitig. Sie haben u. a. die Wahl aus einer Reihe von leichten und luftigen, erhabenen und ornamentalen, einfarbigen, bedruckten, durchsichtigen oder schweren blickdichten Textilien. Die Liste ließe sich beliebig fortsetzen, die Möglichkeiten sind nahezu endlos. Das macht es für Sie nicht einfacher, den passenden Vorhang zu finden. Wenn Vorhänge jedoch richtig ausgewählt werden, tragen sie zu einem harmonischen Gleichgewicht zwischen Funktionalität und Ästhetik in Ihrem Zuhause bei. Doch selbstverständlich kommt es hierbei nicht nur auf den Stil des Vorhangs an, sondern ebenso auf sein Material. 

curtains

Ein ganz besonderes Material ist Leinen. Leinen gilt als ein vielseitiges Textil, das fast überall Verwendung finden kann. In Form von Leinenvorhängen kann Leinen dazu beitragen, Ihr Zuhause gemütlicher und einladender zu gestalten. Doch Leinenvorhänge sind nicht nur ästhetisch anzusehen, sie sind auch äußerst praktisch. Im Allgemeinen werden Vorhänge mit unterschiedlichen Lichtabsorptions- und Wärmedämmeigenschaften hergestellt. Für eine maximale Lichtabsorption sollten dicke Nachtvorhänge aus Leinen gewählt werden. Tagsüber hingegen sind eher durchsichtige Leinenvorhänge gut geeignet. 

In diesem Artikel stellen wir Ihnen vor, wie Sie den passenden Leinenvorhang auswählen und wie Sie diesen pflegen.

Vorhänge oder Verdunkelungsvorhänge? Wählen Sie mit Bedacht

Einer der häufigsten Fehler, den Menschen bei der Suche nach Vorhängen machen, ist der, dass sie einfache Vorhänge und Verdunkelungsvorhänge nicht voneinander unterscheiden. Der Unterschied ist häufig nicht sofort erkennbar, für Ihre Fensterdekoration ist dieser jedoch gewaltig – also wählen Sie Ihre Vorhänge mit Bedacht. Folgende Hinweise können Ihnen helfen, einfache Vorhänge und Verdunkelungsvorhänge voneinander zu unterscheiden:

  1. Verdunkelungsvorhänge stellen in der Regel eine formellere Fensterverkleidung dar als einfache Vorhänge. 
  2. Verdunkelungsvorhänge sind normalerweise aus schwereren Stoffen gefertigt als einfache Vorhänge.
  3. Verdunkelungsvorhänge haben ein dickeres Stofffutter, weshalb einfache Vorhänge geschmeidiger und leichter erscheinen.
  4. Einfache Vorhänge sind leichter zu pflegen. Sie können in der Regel selbst zu Hause gewaschen werden, während Verdunkelungsvorhänge eine professionelle Reinigung benötigen.
  5. Einfache Vorhänge sind schnell ab- und aufgehängt, während Verdunkelungsvorhänge aufgrund ihrer Länge und ihres dicken Stoffes mehr Aufwand mit sich bringen. 

Bei der Gestaltung eines einfachen Vorhangs setzen Schneiderinnen und Schneider auf verschiedene Designs – traditionell, altmodisch, schick, ausgefallen, lustig oder auch extravagant. Aufgrund ihres leichten und fließenden Materials sind einfache Vorhänge deutlich vielseitiger in Ihrem Zuhause einsetzbar. Viele Menschen entscheiden sich daher lieber für einfache Vorhänge, weil es einfacher ist, sie farblich an den Raum anzupassen. 

Verdunkelungsvorhänge hingegen sind aufgrund ihres Innenfutters schwer und lassen diese Schwerfälligkeit auch auf den Raum selbst wirken. Sie haben jedoch den Vorteil, isolierend verwendet werden zu können, was an heißen Sommertagen perfekt ist, um den Raum abzukühlen, und an kalten Wintertagen ideal, um den Raum warmzuhalten. 

natural curtains

Das waren ein paar Beispiele dafür, wie sich einfache Vorhänge und Verdunkelungsvorhänge voneinander unterscheiden lassen. Wenn Sie sich unsicher sind, für welche Art Sie sich entscheiden sollen, empfehlen wir Ihnen, aufzuschreiben, welche Art von Atmosphäre Sie sich für Ihren Raum wünschen. Denn von der gewünschten Atmosphäre hängt alles ab. Einfache Vorhänge sind leichter handzuhaben und Sie können mit Ihnen endlos viele Stile kreieren. Insbesondere wenn Sie sich für Vorhänge aus Leinen entscheiden, kann die Wirkung atemberaubend sein. 

Warum sind Vorhänge aus Leinen so beliebt?

Wie wir alle wissen, ist Leinen eines der wertvollsten Materialien aller Zeiten. Dies liegt an den vielen Vorteilen, die es bietet, von der Atmungsaktivität bis zur Strapazierfähigkeit. Leinen ist zeitlos und erfüllt alle Bedürfnisse. Deshalb gibt es unterschiedliche Arten von Vorhängen aus Leinen.  Doch jedes kleine Stückchen Leinenvorhang wird aus 100 % Leinsamen hergestellt. 

Generell ist die Beliebtheit von Leinen vor allem auf seinen Ruf als eines der besten Materialien überhaupt zurückzuführen. Das Tolle an Leinen ist, dass es zu Beginn zwar wie ein raues Material erscheint, mit jeder Wäsche aber weicher wird und zudem sehr strapazierbar ist. 

Natürliches Leinen ist eher erdfarben, aber das Material lässt sich sehr gut färben; deshalb gibt es Leinenvorhänge in vielen verschiedenen Farben. Vorhänge aus Leinen sind also ideal, um verschiedene Farben miteinander zu kombinieren, und herauszufinden, welche Kombination am besten in Ihren Raum passt. Doch nicht nur die Farbe, sondern auch die Dicke des Leinenvorhangs ist ein wesentlicher Faktor. Wenn der Stoff dicker ist, ist die Fadenzahl höher, und der Vorhang dicker. So werden die Leinenvorhänge in der Regel in drei Typen unterteilt, in leichte, mittelschwere und schwere Leinenvorhänge. 

Leichte Leinenvorhänge

Diese Art von Leinen wird als pures Leinengewebe bezeichnet und ist ideal für Tagesvorhänge. Leichte Leinenvorhänge bieten ein klassisches Aussehen und sind zugleich praktisch darin, Privatsphäre zu schaffen. Diese Vorhänge sind doppelt so breit und machen es daher einfacher, einen schönen Stil in Ihrem Raum zu kreieren. 

Das leichte und luftige Material kann vor allem in kleinen Räumen oder in Kinderzimmern reizvoll sein. Auch in Gemeinschaftsräumen sind sie wunderbar anzusehen. Sie verleihen dem Innenraum mehr Schwung. Sie können einen Mittelweg in der Raumgestaltung schaffen, wenn der Raum ansonsten mit schweren Dingen gefüllt ist. Die leichten Tagesvorhänge aus Leinen sind traditionell in sanften Farben gehalten und öffnen den Raum auf natürliche Weise. Klicken Sie hierfür weitere Tipps, wie Sie Ihren Raum verschönern können. 

sheer curtains

Mittelschwere Leinenvorhänge

Der perfekte Mittelweg zwischen schweren und leichten Leinenvorhängen. Sie schaffen mehr Privatsphäre und bieten auch in der Farbauswahl viele Möglichkeiten. Mittelschwere Leinenvorhänge bilden eine glänzende Basis für jeden Raum. 

Schwere Leinenvorhänge

Schwere Leinenvorhänge werden in der Regel als Nachtvorhänge im Schlafzimmer verwendet. Sie sind vom Material her strapazierfähiger als leichte Leinenvorhänge und eignen sich daher perfekt für vielbeschäftigte Haushalte. Darüber hinaus bieten sie einen modernen und klassischen Stil. 

Nachtvorhänge aus Leinen sind die perfekte Lösung, wenn Sie das Licht von der Straße oder den Nachbarwohnungen raushalten und den Raum abdunkeln wollen. Auch sehr nützlich im Sommer, wenn die Sonne bereits früh am Morgen aufgeht. Da das Schlafzimmer ein bedeutender Ort ist, an dem Sie viel Zeit verbringen, finden Sie hier weitere Tipps, wenn Sie Ihr Schlafzimmer mit neuen Leinentextilien erneuern möchten.  

Wie misst man Leinenvorhänge?

Sich für Leinenvorhänge zu entscheiden, ist nicht schwer, wenn Sie nur die Farbe oder die Dicke auswählen müssen. Aber was ist mit den Maßen? Die Länge und den Umfang auszuwählen ist eine echte Herausforderung. Aus diesem Grund haben wir Ihnen drei Schritte aufgelistet, die Ihnen beim Ausmessen Ihrer zukünftigen Leinenvorhänge helfen:

  1. Wählen Sie die Länge Ihres Leinenvorhangs

Es ist wichtig zu wissen, welche Länge Ihre Leinenvorhänge haben sollen. Sie haben drei Möglichkeiten, Ihre neuen Leinenvorhänge aufzuhängen; es kommt ganz darauf an, welchen Stil Sie anstreben. 

  • Über der Fensterbank – Leinenvorhänge wie diese hängen etwa 1 cm über der Fensterbank. Es sind in der Regel kurze Gardinen, die häufig in der Küche oder dort aufgehängt werden, wo keine bodenlangen Vorhänge benötigt werden.
  • Unterhalb der Fensterbank – diese Leinenvorhänge sind länger und können etwa 15 cm unterhalb der Fensterbank enden. Vorhänge wie diese eignen sich hervorragend für kleine Zimmer oder Büroräume. 
  • Bodenlange Vorhänge aus Leinen wie diese sind am begehrtesten. Bodenlange Standardvorhänge enden etwa 1 cm oberhalb des Bodens. Sie sehen vor allem im Badezimmer gut aus. 

curtains measurement

  1. Messen Sie die Breite Ihrer Fenster

Wenn Sie die Länge Ihrer Vorhänge bestimmt haben, geht es um die Breite Ihrer Fenster. In der Regel sollten Vorhänge etwa 2 bis 3 Mal so breit wie Ihr Fenster sein. 

Das ist leicht zu berechnen. Messen Sie zunächst die Breite des Fensters und multiplizieren Sie diese mit 2 oder 3, um eine angemessene Fülle zu erzielen. Oder als Formel ausgedrückt: Fensterbreite x 2 oder 3 = Breite des Vorhangs

Und noch etwas: Es gibt drei Arten, was die Fülle von Vorhängen betrifft. Wenn Sie eine Standard-Fülle wünschen, multiplizieren Sie die gemessene Breite einfach mit 2. Wenn Sie eine eher luxuriöse Fülle wünschen, multiplizieren Sie diese mit 2,5, und wenn Sie gern eine ultimative Fülle hätten, multiplizieren Sie die Breite mit 3. 

  1. Hängen Sie Ihre Leinenvorhänge auf

Sie haben also die Länge bestimmt und die Breite berechnet, die Sie für Ihre Leinenvorhänge benötigen. Jetzt kommt der spaßige Teil – das Aufhängen. Es gibt viele verschiedene Arten, wie Sie Ihre Vorhänge aufhängen können. Die beliebtesten sind jedoch der Tunnelzug und Schlaufen. Der Tunnelzug ist eher traditionell: sie schieben die Stange einfach durch das Loch und hängen dann den Vorhang auf. Sie können sich aber auch für Schlaufen entscheiden, die eine modernere Ausführung des Vorhangs darstellen und Ihrem Schlafzimmer oder Wohnzimmer einen zusätzlichen Charme verleihen. Normalerweise werden die Stoffstücke hier an die Stange gebunden und der Leinenvorhang dann aufgehangen. Für weitere Tipps zum Aufhängen von Vorhängen, finden Sie hier.

Weiße Leinenvorhänge – wie pflege ich dieses elegante Stück Leinen richtig?

Viele Menschen lieben die Farbe Weiß. Wir auch. Sie vermittelt uns ein Gefühl von Reinheit, Unschuld, Neutralität, Sauberkeit, Eleganz – die Liste ließe sich endlos weiterführen. Die Kombination von Leinen und Weiß hat jedoch etwas besonders Magisches. 

Das Problem ist nur, dass es hin und wieder eine Herausforderung sein kann, die weißen Vorhänge zu reinigen, insbesondere wenn sie aus Leinen sind. Damit wollen wir aber nicht sagen, dass Leinen unmöglich zu reinigen ist – das ist es nicht. Wir weisen jedoch darauf hin, dass einige herkömmliche Methoden, wie die Verwendung von Bleichmitteln, Ihre Leinenvorhänge nachhaltig beschädigen können. 

curtains

Warum kann die Verwendung von Bleichmitteln Leinen beschädigen? Nun, Leinen ist, wie wir alle wissen, ein natürliches Material. Zudem ist Leinen für seine Langlebigkeit und Strapazierfähigkeit bekannt. Scharfe Chemikalien wie Bleichmittel können die Fasern jedoch schwächen. Deshalb finden Sie im Folgenden ein paar Tipps, wie Sie sicherstellen können, dass Ihre weißen Leinenvorhänge in bestmöglicher Form bleiben:

  • Entfernen Sie die Flecken. Ein weit verbreiteter Irrglaube ist es, dass es schwierig sei, Flecken aus Leinen, insbesondere aus weißem Leinen, zu entfernen. Tatsächlich gibt es viele Möglichkeiten, weiße Leinenvorhänge zu reinigen, ohne scharfe Chemikalien verwenden zu müssen. So können Sie auf natürliche säurehaltige Mittel wie Zitrone, Soda und etwas Wasser zurückgreifen. Achten Sie bei der Fleckenreinigung Ihrer Leinenvorhänge darauf, dass Sie sie von der Rückseite des Stoffes aus reinigen. Anschließend können Sie die Vorhänge in die Waschmaschine werfen. Weitere Tipps zur Reinigung weißer Leinenstücke finden Sie in unserem Blogbeitrag
  • Maschinenwäsche. Alle Leinenvorhänge können in der Waschmaschine gewaschen werden. Da Leinen aber kein heißes Wasser mag, sollten Sie ein kaltes Waschprogramm wählen. Die Temperatur des Waschwassers sollte also lauwarm sein, nicht heißer als 40℃. Waschen Sie Leinenvorhänge getrennt von allen anderen Stoffen und verwenden Sie einen Schonwaschgang sowie ein Waschmittel ohne Duft- und Farbstoffe. Wenn Sie Leinen allein in der Maschine waschen, hat es mehr Raum im Wasser und wird dadurch sauberer.
  • Lufttrocknen oder in den Trockner. Sie können Ihre Leinenvorhänge in den Trockner tun, wir raten aber davon ab, da der Stoff geschwächt werden kann. Versuchen Sie stattdessen, die Leinenvorhänge an der frischen Luft zu trocknen. Wenn Sie Ihre Vorhänge dem direkten Sonnenlicht aussetzen, werden sie heller und bleiben von Natur aus weiß, ohne dass starke Bleichmittel oder andere bleichenden Chemikalien verwendet werden müssen. Wenn Sie Ihre Leinenvorhänge frei von Falten haben möchten, können Sie sie auch dämpfen oder bügeln. Da Leinen sehr knitteranfällig ist, verleihen Sie Ihren Vorhängen so mehr Griffigkeit und ein ordentlicheres Aussehen. 

Zusammenfassung

Um die passenden Leinenvorhänge auszwählen, lautet die beste Formel: Fensterbreite x 2 oder 3 = Breite des Vorhangs. Diese Formel hilft Ihnen, die gewünschte Fülle Ihres Vorhangs an Ihrem Fenster zu erzeugen. 

Die Gestaltung Ihres Wohnraums hängt nicht nur von den Vorhängen ab, aber Leinenvorhänge vollenden ohne Zweifel Ihren angestrebten Stil. Wenn Sie sich inspirieren lassen möchten, um Ihren Raum mit Leinenstücken zu dekorieren, finden Sie weitere Optionen in der Kategorie Wohnen

 

 

 

FAQ

Ist Leinen ein geeignetes Material für Vorhänge?

Ja. Wenn Sie ein natürliches Aussehen erzielen wollen, ist Leinen die beste Wahl. Leinenvorhänge schaffen die perfekte Balance zwischen wellig und zugeschnitten und sind einer der besten traditionellen und modernen Vorhänge. 

Können Leinenvorhänge gedämpft werden?

Ja, Leinenvorhänge können gedämpft werden. Das Dämpfen ist eine tolle Möglichkeit, um Leinenvorhänge faltenfrei zu bekommen. Darüber hinaus gilt das Dämpfen auch als eine sicherere Option zur Beseitigung von Falten, insbesondere bei empfindlichen Stoffen; auch Leinenvorhänge sehen nach dem Dampfen schön und knackig aus. 



Vollständigen Artikel anzeigen

WIEDERVERWENDBARE GESCHENKVERPACKUNGEN MIT LEINEN: DIE KUNST DER NACHHALTIGKEIT
WIEDERVERWENDBARE GESCHENKVERPACKUNGEN MIT LEINEN: DIE KUNST DER NACHHALTIGKEIT

Dezember 07, 2021 8 Minuten gelesen

Wiederverwendbare Weihnachtsgeschenkverpackungen aus Leinen sind eine Zero-Waste-Alternative - die schönsten Methoden, um Ihre Geschenke für Ihre Lieben zu verpacken. ► Jetzt lesen

FRÖHLICHE WEIHNACHTEN: WIE LÄSST SICH MIT WEIHNACHTLICHEN LEINENTEXTILIEN EINE MAGISCHE STIMMUNG KREIEREN?
FRÖHLICHE WEIHNACHTEN: WIE LÄSST SICH MIT WEIHNACHTLICHEN LEINENTEXTILIEN EINE MAGISCHE STIMMUNG KREIEREN?

November 24, 2021 8 Minuten gelesen

Einfache Ideen für eine weihnachtliche Dekoration aus Leinen. Ihrer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Kreieren Sie das perfekte Weihnachtsambiente. ► Jetzt lesen

Überwurf aus Leinen
TAGESDECKE AUS LEINEN: EIN SPANNENDES WOHNACCESSOIRE ZUM EINKUSCHELN UND MEHR

November 15, 2021 8 Minuten gelesen

Leinen passt sich jeder Alltagssituation und jedem Stil an. Ein perfekter Kuschelfreund für gemütliche Abende! ► Jetzt lesen

Ist Leinen ein geeignetes Material für Vorhänge?

Ja. Wenn Sie ein natürliches Aussehen erzielen wollen, ist Leinen die beste Wahl. Leinenvorhänge schaffen die perfekte Balance zwischen wellig und zugeschnitten und sind einer der besten traditionellen und modernen Vorhänge.

Können Leinenvorhänge gedämpft werden?

Ja, Leinenvorhänge können gedämpft werden. Das Dämpfen ist eine tolle Möglichkeit, um Leinenvorhänge faltenfrei zu bekommen. Darüber hinaus gilt das Dämpfen auch als eine sicherere Option zur Beseitigung von Falten, insbesondere bei empfindlichen Stoffen; auch Leinenvorhänge sehen nach dem Dampfen schön und knackig aus.