März 29, 2021 3 Minuten gelesen

Die Einrichtung eines Zimmers für Ihr Baby mag sehr aufregend erscheinen. Und obwohl es dies wirklich ist, kann es, wenn es soweit ist, etwas überwältigend werden. Die Möglichkeiten sind endlos, und sich zwischen all den niedlichen Ideen und all der Funktionalität zu entscheiden, ist schwer. Hier sind ein paar Tipps, die Ihnen helfen sollen, das Wichtigste im Auge zu behalten.

 

In photo: Botany Kinder Leinen Quilt

 

1. Lassen Sie sich inspirieren

Wie bei allen Dekorationsprojekten beginnen Sie mit ein wenig Recherchearbeit. Sehen Sie sich Bilder an, die Sie inspirieren und erstellen Sie ein Pinterest-Board mit Kinderzimmer-Einrichtungen, Themen, Farben und Details, die Ihnen gefallen.

Auf diese Weise werden Sie anfangen, sich vorzustellen, wie das Kinderzimmer aussehen soll, und Sie werden alles an einem Ort haben, falls Sie später einige der Ideen ändern möchten.

In photo: Sage Kinder Leinen Waffeldecke

 

2. Besorgen Sie die Basics

Es macht Spaß, über das Spielzeug, die Wandkunst oder die Zierkissen nachzudenken, aber es ist am besten, mit den wichtigsten Gegenständen zu beginnen. Zuerst, die Krippe. Es gibt viele Möglichkeiten, also wählen Sie mit Bedacht, z.B. eine Krippe, die später in ein Kleinkindbett umgewandelt werden kann.

Zweitens, der Wickeltisch. Es ist nicht notwendig, einen besonderen Wickeltisch zu kaufen, alles was Sie brauchen, ist eine ebene Oberfläche und die richtige Höhe. Entscheiden Sie sich für eine leicht waschbare Leinen-Wechselmatte, um den Komfort des Babys zu gewährleisten. Vergessen Sie außerdem nicht, immer einen Mülleimer in der Nähe zu haben und prüfen Sie, ob Sie alles, was Sie brauchen, bequem zur Hand haben.

Damit kommen wir zum Verstauraum. Unsere Kleinen haben viele Kleider, Accessoires und viele weitere Dinge, die Sie benötige, um sie sauber, gesund und glücklich zu halten. Vielleicht möchten Sie also viel Verstauraum für all das haben. Denken Sie über eine Kommode und ein Regal nach, die an einem leicht zugänglichen Ort aufgestellt werden könnten.

Zuletzt suchen Sie sich einen bequemen Sessel oder Schaukelstuhl aus, in dem Sie das Baby stillen können. Wahrscheinlich kommen Sie auch ohne diesen aus, aber es ist schön, einen privaten und bequemen Platz zum Stillen zu haben.

 

In photo: Blue Fog Kinder Leinen Waffeldecke

 

3. Funktionalität ist Ihr bester Freund

All die Schönheit und die Dekoration werden zweitrangig, sobald das Baby ankommt, da die Funktionalität Ihr größter Helfer sein wird, zumindest am Anfang. Die Anordnung der wichtigsten Möbelstücke ist der Schlüssel. Vergewissern Sie sich, dass Sie die notwendigen Gegenstände zur Hand haben, z.B. eine Kommode in Armeslänge vom Wickeltisch entfernt.

Denken Sie auch darüber nach, wie sich das Licht tagsüber im Raum bewegt, und entscheiden Sie sich für Jalousien oder Vorhänge, mit denen Sie sicherstellen können, dass der Raum auch tagsüber dunkel genug ist, wenn das Baby schläft. Wenn Sie sich für Tapeten entscheiden, sollten Sie eine abwaschbare Tapete in Betracht ziehen, für den Fall, dass Sie schmutzig wird oder Ihr Kleiner oder ihre Kleine herausfindet, dass das Bemalen von Wänden eine großartige Möglichkeit des Selbstausdrucks ist.

Weiße Möbel und Teppiche sind auf Bildern zwar hübsch anzusehen, aber sie können sich schnell verfärben, daher sollten Sie sich lieber für etwas entscheiden, das leicht zu reinigen ist und auf dem Flecken nicht so sichtbar sind.

 

In photo: Blue Fog Kinder Leinen Waffeldecke / Sage Kinder Leinen Schmusetuch / Blue Fog Kinder Leinen Quilt

 

4. Augen auf bei der Wahl der Textilien

Bei so vielen niedlichen und bezaubernden Bettwaren und Decken kann man leicht den Überblick verlieren. Aber denken Sie daran, dass Ihr Baby den Komfort mehr schätzen wird als die Schönheit, besonders bei Textilien.

Wählen Sie für Dinge, die lange mit der Haut in Berührung kommen, immer natürliche Stoffe, wie Leinen oder Wolle. Bettwäsche aus Leinen passt sich der Körpertemperatur an und ist hypoallergen, und Bademäntel und Handtücher aus Leinen sind großartig, da sie Feuchtigkeit schnell aufsaugen und schnell verdunsten lassen.

Legen Sie ein Kuscheltuch aus Naturstoff in die Krippe, denn Babys lieben es, mit ihnen zu kuscheln und zu spielen. Auch Babydecken sind praktisch, da sie bei wärmerem Wetter als leichte Decke allein verwendet werden können oder in Kombination mit einer Bettdecke für zusätzliche Wärme sorgen.

 

In photo: Botany Kinder Leinen Spannbettlaken / Cafe Creme Kinder Leinen Schmusetuch

 

5. Dekoration

Hier können Sie Ihrer Fantasie freien Lauf lassen und das Zimmer mit Spielzeug, Wandkunst, Fotos usw. ausstatten. Eine Sache ist zu bedenken: Leuchten und Lampen können zwar auch als Dekoration dienen, aber sie sind außerdem super wichtig. Fügen Sie dem Raum mehrere Lichtquellen hinzu, so dass Sie den gesamten Raum und bei Bedarf nur einen Teil des Raumes beleuchten können. Vergessen Sie nicht, ein Nachtlicht zu kaufen, da Sie dieses brauchen werden, wenn Sie mehrmals in der Nacht in das Zimmer zurückkehren. Und der Rest liegt bei Ihnen!

Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf und überstürzen Sie nichts - Ihrem Baby wird es gut gehen, auch wenn Sie den handgewebten Teppich nicht rechtzeitig bekommen.

 



Vollständigen Artikel anzeigen

KLEIDUNG AUS LEINEN: DIE BESTE WAHL FÜR DEN SOMMER
KLEIDUNG AUS LEINEN: DIE BESTE WAHL FÜR DEN SOMMER

Juni 17, 2021 3 Minuten gelesen

Erfahren Sie ein paar gute Gründe, weshalb Leinen auf keinen Fall in Ihrer Sommergarderobe fehlen sollte.

SO BEKOMMEN SIE FAST JEDEN FLECK AUS IHRER LEINENWÄSCHE
SO BEKOMMEN SIE FAST JEDEN FLECK AUS IHRER LEINENWÄSCHE

Juni 16, 2021 2 Minuten gelesen

Ein kurzer Leitfaden zur Entfernung von Flecken, den Sie in Ihren Lesezeichen speichern sollten.

SO ERSTELLEN SIE IHRE EIGENE KAPSEL-GARDEROBE MIT KLASSISCHEN BASICS
SO ERSTELLEN SIE IHRE EIGENE KAPSEL-GARDEROBE MIT KLASSISCHEN BASICS

Juni 09, 2021 3 Minuten gelesen

Wir geben Ihnen nützliche Tipps, wie Sie Ihre eigene Kapsel-Garderobe erstellen und sich nie wieder fragen müssen: „Was soll ich heute nur anziehen?“.