Oktober 18, 2021 8 Minuten gelesen

Gut zu schlafen ist für alle wichtig, und das richtige Kopfkissen spielt hierbei eine wichtige Rolle. Stellen Sie sich die perfekte Kombination vor: die richtige Matratze, das beste Kissen und Sie – wie im Himmel, oder? 

Das richtige Kissen erfüllt am besten Ihre Bedürfnisse und trägt dazu bei, dass Ihr Körper die ganze Nacht über in einer geraden Haltung verbleibt. Da Ihnen viele verschiedene Kissen zur Auswahl stehen, sollten Sie sich zunächst über die verschiedenen Kissen informieren, bevor Sie eine Wahl treffen.

Das perfekte Kissen haben Sie nun also gefunden; jetzt muss es aber auch noch „angezogen“ werden, ein weiterer wichtiger Punkt. Hier kommen wir zu den Kopfkissenbezügen. Eine Hülle für das Kissen verhindert nicht nur, dass Schmutz auf das Kissen gelangt, sondern verleiht ihm auch ein angenehmeres Gefühl. Genau wie Kissen können auch Kissenbezüge aus verschiedenen Materialien hergestellt werden. 

  1. Perkal-Kissenbezug – extrafeine und seidige langstapelige Baumwolle, die in Ägypten wächst. Sie verleiht ein frisches, sanftes und kühlendes Gefühl. 
  2. Satin-Kissenbezug – aus langstapeliger Baumwolle hergestellt und satiniert. Kissenbezüge aus Satin haben einen dezenten Glanz, sind glatt und strapazierfähig. 
  3. Kissenbezug aus Baumwolle– dieser ist leicht und sorgt für ein ultrakuscheliges, butterweiches Gefühl. 
  4. Kopfkissenbezug aus Leinen – natürliche Flachsfasern, strapazierfähig und langlebig. Eines der besten Materialien für Kissenbezüge, das es gibt. 

Wenn Sie sich für einen Kopfkissenbezug entscheiden, sollten Sie auf die jeweiligen Vor- und Nachteile des Materials achten. Schließlich kommen Sie die ganze Nacht über in direkten Kontakt mit dem Material. In diesem Artikel erfahren Sie mehr über die Vorteile von Kissenbezügen aus Leinen und warum Leinen die beste Wahl für Sie und Ihre Familie ist.

pillowcases

Welche Größe sollte der Kopfkissenbezug haben?

Wie wir wissen, sind Zierkissen und dekorative Kissen in verschiedenen Größen erhältlich. Das Gleiche gilt auch für Schlafkissen. Im Allgemeinen vervollständigen Kissen das Erscheinungsbild Ihres Bettes sowie die Atmosphäre in diesem zu liegen. Kissen tragen dazu bei, Ihren Schlaf zu verbessern und bieten sowohl Komfort als auch Unterstützung für Ihren Kopf und Nacken. 

Um den unterschiedlichen Bedürfnissen gerecht zu werden, gibt es Schlafkissen in der Regel in 4 verschiedenen Größen. Die Größen werden in Standard, Queen, King und Euro eingeteilt. Es gibt natürlich noch weitere Unterkategorien, aber diese vier sind die üblichsten:

  • Standard-Kissen– 50 cm x 60 cm. Die perfekte Kissengröße für alle Schläfer, die ihre Position nicht allzu oft wechseln. Ein Standardkissen ist zudem perfekt für ein Doppelbett geeignet. Für einen volleren Effekt können Sie ein Queen-Kissen mit zwei Standardkissen kombinieren. 
  • Queen-Kissen – 50 cm x 70 cm. Hier kann es bei den Maßen hin und wieder Abweichungen geben, 50 cm x 70 cm stellt jedoch die Standardgröße dar. Diese Art von Kissen eignet sich perfekt für ein Einzelbett oder in zweifacher Ausführung für ein Queensize-Bett.
  • King-Kissen – 50 cm x 90 cm. Diese Kissen sind länger und eignen sich gut für „aktive" Schläfer, die dazu neigen, sich während der Nacht viel hin und her zu bewegen. Kombinieren Sie King-Kissen mit Queen- oder Standard-Kissen für einen volleren Effekt. 
  • Euro-Kissen – 65 cm x 65 cm. Diese Art von Kissen eignet sich hervorragend als Rückenstütze beim Lesen oder Fernsehen im Bett. Sie sind luftig und punkten mit einem hohen Komfort.

    pillow sizes

    Jedes dieser Kissen sollte also in einen Kopfkissenbezug gesteckt werden. Kissenbezüge verhindern, dass das Öl oder die abgestorbenen Hautzellen mit dem Kissen selbst in Kontakt kommen. Viele Menschen sind jedoch unsicher, welche Größe sie für ihre Kopfkissen wählen sollen. Wenn Sie möchten, dass das Kissen im Inneren des Bezuges voller aussieht, empfehlen Hersteller, einen etwas kleineren Kissenbezug zu kaufen. Die meisten Hersteller empfehlen jedoch, den Kopfkissenbezug in der gleichen Größe wie das Kopfkissen zu kaufen. Um Ihnen eine Vorstellung davon zu geben, was mit einem kleineren Kissenbezug gemeint ist, hier ein Beispiel: Wenn Ihr Kissen 50 cm x 60 cm groß ist (das ist ein Standardkissen), sollte der Kissenbezug 5 cm kleiner sein, also 45 cm x 55 cm.

    Kissenbezüge aus Leinen – diese Vorteile bieten Sie für Ihre Gesundheit und Ihre Haut

    Die Flachspflanze wird auf der ganzen Welt angebaut und seit über 6.000 Jahren zur Herstellung von Fasern verwendet. Flachs, auch bekannt als Leinen, ist ein weit verbreitetes und sehr beliebtes Textil. Da es sich um ein rein natürliches Textil handelt, gilt es aufgrund seiner einzigartigen Struktur als Luxustextil. Immer mehr Menschen entscheiden sich deshalb für Kissenbezüge aus Leinen, weil sie sich luxuriös anfühlen und besser zu ihnen, ihrem Lebensstil und ihrem Zuhause passen. Leinen kann das ganze Jahr über verwendet werden. Das liegt daran, dass Leinen temperaturregulierend ist, d. h., dass Leinen Sie im Sommer kühlt und im Winter warmhält. 

    Vergleichen wir Leinen mit Baumwolle, die typischerweise für Kissenbezüge verwendet wird, fällt auf, dass Leinen schwerer als Baumwolle ist. Auch die Textur von Leinen erscheint zunächst fester. Doch mit der Zeit wird Leinen immer weicher und geschmeidiger, etwa durch das Waschen. 

    Kissenbezüge aus Leinen haben viele Vorteile: Leinenfasern sind dicker als jene aus Baumwolle, sodass eine geringere Fadenzahl erforderlich ist, um hohe Qualität und Langlebigkeit zu erreichen. Zudem ist Leinen ein sehr saugfähiger Stoff, das heißt, dass er bis zu 20 % seines Gewichts an Feuchtigkeit aufnehmen kann. Aufgrund folgender Vorteile sind Kopfkissenbezüge aus Leinen eine beliebte Wahl:

    Umweltfreundlich– Leinenstoff wird aus Leinsamen hergestellt und ist daher völlig natürlich. Im Vergleich zu anderen Stoffen ist Leinen deshalb der umweltfreundlichste. Das Tollste an Kissenbezügen aus Leinen ist außerdem ihre Langlebigkeit; sie können wirklich sehr lange halten. Wenn Sie dennoch einmal einen Kissenbezug aus Leinen wegwerfen, dann ist das Material außerdem biologisch abbaubar. 

    pillows

    Strapazierfähigkeit – Kissenbezüge aus Leinen gehören zu den strapazierfähigsten Kissenbezügen, die auf dem Markt zu finden sind. Bei richtiger Pflege können sie jahrelang halten. 

    Hypoallergen– Fachleute im Gesundheitswesen empfehlen Kissenbezüge aus Leinen, da sie von Natur aus hypoallergen sind. Das ist von großem Vorteil, wenn Ihre Haut zu Akne neigt oder Sie eine empfindliche Gesichtshaut haben. Der Leinenstoff wird sich angenehm auf Ihrer Haut anfühlen, was Ihnen eine ausgezeichnete Nachtruhe schenken wird. Lesen Sie auf unserem Blog mehr über die Vorteile von Leinen bei problematischer Haut.

    Atmungsaktiv – eine weitere Besonderheit von Leinen-Kissenbezügen ist, dass Leinen atmungsaktiv ist. Diese Eigenschaft trägt dazu bei, den Körper zu kühlen und bestmögliche Entspannung zu finden. Großartig ist außerdem, dass Ihr Leinen-Kissenbezug dank seiner Saugfähigkeit und Temperaturregulierung besonders lange kühl bleibt. 

    5 Möglichkeiten, wie Sie Leinenkissen auf Ihrem Bett platzieren können

    Jeder Gegenstand in Ihrem Schlafzimmer ist ein Spiegelbild Ihrer Persönlichkeit. Bedeutende Gegenstände in Ihrem Schlafzimmer können jahrelang halten, aber was ist mit Ihren Leinenkissen? Sie sind perfekt zum Schlafen und können immer wieder gewechselt werden, was Ihnen hilft, Ihre Schlafgewohnheiten besser umsetzen zu können. 

    Es gibt kein Richtig oder Falsch bei der Frage, wie viele Schlafkissen man haben sollte; dies hängt ganz von den persönlichen Vorlieben ab. Kissen können als Standard-, Queen- oder King-Kissen definiert werden, oder als alles, was Nacken und Kopf bequem stützt und hilft, Druckstellen zu reduzieren und den Körper zu halten. Eine zentrale Frage, die sich jedoch jeder stellt, ist: Wie sollen die Leinenkissen auf dem Bett platziert werden?

    pillowcases

    Da gibt es viele Möglichkeiten. Auf die Schnelle fallen uns 5 Möglichkeiten ein. Hier können Sie natürlich auch noch weitere Dinge hinzufügen, beispielsweise Zierkissen aus Leinen – so erzielen Sie eine noch vollere Wirkung. Aber werfen wir einen Blick auf fünf Möglichkeiten, wie Sie Ihr Bett mit Leinenkissen ausstatten können:

    1. Stapeln Sie Ihre Leinenkissen ordentlich aufeinander. Dies ist die einfachste Art, sie zu platzieren. Es sieht minimalistisch aus, ist ordentlich und erfordert nicht viel Zeit.
    2. Legen Sie Leinenkissen an das Kopfteil, und legen Sie zwei Zierkissen oder andere Kopfkissen davor. Diese Variante ähnelt der ersten, mit dem Unterschied, dass hier die Leinenkissen hingestellt werden.
    3. Legen Sie Ihre Kopfkissen gegen das Kopfteil und legen Sie dann zwei Zierkissen darüber. Schließen Sie mit einem mittleren Leinenkissen ab; von vorne betrachtet wird es nun wie ein Dreieck aussehen. 
    4. Stützen Sie Ihre Kissen gegen das Kopfteil und verwenden Sie eines der Kissen in der Mitte. So erzielen Sie einen anspruchsvollen Look, aber auch ein luxuriöses Gefühl mit einer einzigartigen Leinenstruktur. 
    5. Angenommen, Sie möchten mehr als 2 oder 3 Leinenkissen auf Ihrem Bett haben. In diesem Fall können Sie Folgendes versuchen: Die erste Schicht von Leinenkissen wird gegen das Kopfteil gelehnt, dann die zweite Schicht gegen die erste, auf die dritte Schicht können Sie dann zwei kleinere Leinenkissen legen, und in der letzten Schicht können Sie ein rechteckiges Kissen hinzufügen und das Bild abrunden. 

    Das waren nur ein paar Beispiele dafür, wie Sie Ihre Kopfkissen mit Ihren Zierkissen auf Ihrem Bett platzieren können. Wir hoffen, wir konnten Ihnen eine Vorstellung davon geben, wie Sie Ihr Schlafzimmer gestalten könnten. Schlussendlich ist das Schlafzimmer ein sehr persönlicher Raum und jeder hat seinen eigenen Geschmack. 

    So pflegen Sie Ihre Kissenbezüge aus Leinen

    pillows

    Ein weit verbreiteter Irrglaube ist es, dass Kissenbezüge aus Leinen eine besondere oder gar professionelle Pflege bräuchten. Wir sagen, dass das nicht zutrifft; die Pflege von Leinen ist generell einfacher, als es zunächst erscheint. Mit der richtigen Pflege werden Sie außerdem ein Leinenstück haben, das Ihnen jahrelang Freude bereitet. Schauen wir uns im Folgenden an, wie Sie Ihre Kissenbezüge aus Leinen richtig pflegen.

    Kissenbezüge aus Leinen waschen

    Wir haben bereits erwähnt, dass Leinen nach jeder Wäsche noch weicher und saugfähiger wird. Kissenbezüge aus Leinen sollten Sie in lauwarmem (möglichst weichem) Wasser bei etwa 40 ℃ waschen. Zum Schutz der Fasern empfehlen wir einen sanften Waschgang sowie ein Feinwaschmittel. 

    Kissenbezüge aus Leinen trocknen

    Wir werden häufig gefragt, ob Leinenstoffe in den Trockner gegeben werden können. Die Antwort ist ja, aber Sie sollten eine niedrige Temperatur wählen. Nehmen Sie außerdem die Wäsche heraus, wenn sie zu 90-95 % trocken ist. Wenn Sie jedoch die Möglichkeit haben, Ihre Wäsche an der Luft zu trocknen, empfehlen wir, Ihre Kissenbezüge aus Leinen auf diese Weise zu trocknen. 

    Kissenbezügen aus Leinen bügeln

    Sie können Ihre Kissenbezüge aus Leinen bügeln, doch nötig ist es nicht. Wenn Sie Ihre Kissenbezüge bügeln möchten, sollten Sie diese zunächst etwas befeuchten. Verwenden Sie dann ein mittelheißes Bügeleisen mit Dampfeinstellung. 

    Die Pflege von weißen Kissenbezügen aus Leinen

    Weiße Leinenkissen sind aufgrund ihrer Farbe einzigartig. Zudem sind Schmutz- und Ölflecken auf weißen Leinenbezügen sehr leicht zu sehen. An sich können Sie bei der Pflege von weißen Leinenbezügen genauso wie bei bunten vorgehen, es kann sich jedoch lohnen, auf einzelne Besonderheiten einzugehen. Da es sich bei Leinen um ein natürliches Material handelt, sollten Sie zum Beispiel keine scharfen Chemikalien wie Chlorbleiche verwenden, da diese Ihr Leinen nachhaltig schädigen können. Verwenden Sie stattdessen verdünntes Bleichmittel oder natürliche Kombinationen wie Zitrone, Soda und weiße Essigpaste. So werden Sie Ihre weiße Leinenwäsche perfekt reinigen. Wenn Sie möchten, dass Ihre weißen Kissenbezüge länger weiß bleibt, können Sie Ihr Kissen außerdem in direktes Sonnenlicht legen. Dank der Sonne werden sich die Leinenfasern aufhellen. Einen weiteren Tipp, was das Bügeln betrifft: Bei weißen Leinenbezügen sollten Sie im Gegensatz zu dunklen auf beiden Seiten bügeln, also innen und außen. 

    linen care

    Kissenbezüge aus Leinen aufbewahren

    Am besten bewahren Sie Ihre Kissenbezüge aus Leinen oder auch andere Leinenstücke an einem kühlen, trockenen Ort auf. Versuchen Sie, Plastiktüten, Pappkartons und Zedernholzkisten zu vermeiden. Leinen verfügt über insektenabweisende Eigenschaften, so dass Sie sich keine Sorgen um Motten oder andere Insekten machen müssen. 

    Es ist einfach, Leinen zu lieben. Wir hoffen, dass wir Ihnen näherbringen konnten, warum wir diesen Stoff so sehr lieben – er sieht gut aus, ist pflegeleicht und auch noch gut für die eigene Gesundheit. Wenn Sie gerne noch weitere Tipps für die Pflege Ihrer anderen Leinenbettwäsche hätten, dann lesen Sie gerne unseren Blogartikel.

    Zusammenfassung

    Wie wählen Sie den für sich perfekten Kissenbezug aus Leinen aus? Hierfür gibt es keine richtige Formel. Sie müssen einfach herausfinden, auf welchem Sie sich am wohlsten fühlen und so richtig entspannen können. 

    Unsere Liebe zu Leinen treibt uns an, mehr zu erschaffen. Aus diesem Grund haben wir neben Kissenbezügen aus Leinen noch viele weitere Leinenstücke für Ihr Schlafzimmer, etwa Bettwäsche oder ganze Bettwäschegarnituren; schauen Sie sich gerne unsere Bettwäsche-Kollektion aus Leinen an.

     

     

    FAQ

    Sind Kopfkissenbezüge aus Leinen bequem?

    Leinen ist bekannt für seine Langlebigkeit und hohe Qualität. Kissenbezüge aus Leinen sind nicht nur wunderschön und umweltfreundlich, sie sind auch super bequem. Die Menschen lieben Leinen, weil es ein haltbares und pflegeleichtes Material ist. 

    Sind Kopfkissenbezüge aus Leinen gut für die Haut?

    Kopfkissenbezüge aus Leinen sind gut für die Haut. Leinen hat eine hypoallergene Eigenschaft, die die Haut nicht reizt und Ihnen zu einem ruhigen Schlaf verhilft. 



    Vollständigen Artikel anzeigen

    WIEDERVERWENDBARE GESCHENKVERPACKUNGEN MIT LEINEN: DIE KUNST DER NACHHALTIGKEIT
    WIEDERVERWENDBARE GESCHENKVERPACKUNGEN MIT LEINEN: DIE KUNST DER NACHHALTIGKEIT

    Dezember 07, 2021 8 Minuten gelesen

    Wiederverwendbare Weihnachtsgeschenkverpackungen aus Leinen sind eine Zero-Waste-Alternative - die schönsten Methoden, um Ihre Geschenke für Ihre Lieben zu verpacken. ► Jetzt lesen

    FRÖHLICHE WEIHNACHTEN: WIE LÄSST SICH MIT WEIHNACHTLICHEN LEINENTEXTILIEN EINE MAGISCHE STIMMUNG KREIEREN?
    FRÖHLICHE WEIHNACHTEN: WIE LÄSST SICH MIT WEIHNACHTLICHEN LEINENTEXTILIEN EINE MAGISCHE STIMMUNG KREIEREN?

    November 24, 2021 8 Minuten gelesen

    Einfache Ideen für eine weihnachtliche Dekoration aus Leinen. Ihrer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Kreieren Sie das perfekte Weihnachtsambiente. ► Jetzt lesen

    Überwurf aus Leinen
    TAGESDECKE AUS LEINEN: EIN SPANNENDES WOHNACCESSOIRE ZUM EINKUSCHELN UND MEHR

    November 15, 2021 8 Minuten gelesen

    Leinen passt sich jeder Alltagssituation und jedem Stil an. Ein perfekter Kuschelfreund für gemütliche Abende! ► Jetzt lesen

    Sind Kopfkissenbezüge aus Leinen bequem?

    Leinen ist bekannt für seine Langlebigkeit und hohe Qualität. Kissenbezüge aus Leinen sind nicht nur wunderschön und umweltfreundlich, sie sind auch super bequem. Die Menschen lieben Leinen, weil es ein haltbares und pflegeleichtes Material ist.

    Sind Kopfkissenbezüge aus Leinen gut für die Haut?

    Kopfkissenbezüge aus Leinen sind gut für die Haut. Leinen hat eine hypoallergene Eigenschaft, die die Haut nicht reizt und Ihnen zu einem ruhigen Schlaf verhilft.