September 27, 2021 10 Minuten gelesen

 Es ist ein wunderbares Gefühl, in einem bequemen Bett aufzuwachen und erfrischt und voller Energie in den Tag zu starten. Aber das ist nicht immer der Fall. Ein unregelmäßiger Schlafrhythmus, stickige Luft im Schlafzimmer und viele andere Dinge können zu einer schlaflosen Nacht mit Hin- und Herwälzen beitragen. Aber haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, wie Ihr Bettzeug zur Qualität Ihres Schlafs beiträgt?

Eine gute Bettdecke und ein qualitativ hochwertiger Bezug können Ihr Schlaferlebnis erheblich verbessern. Eine ungeeignete Decke und ein schlechter Bezug hingegen können es völlig ruinieren, da Sie sich entweder zu warm, zu kalt oder äußerst unwohl fühlen werden. Die Auswahl der richtigen Bettwaren ist also eine verantwortungsvolle Aufgabe, die viele als einschüchternd empfinden. Aber wir sind hier, um zu helfen und die wichtigsten Fragen zu beantworten: Was ist eine Bettdecke und wie unterscheidet sie sich von einem Überwurf? Wie wählt man einen Bettbezug aus und warum ist ein Leinenbettbezug die beste Wahl für einen erholsamen Schlaf?

bedding

Was ist eine Bettdecke?

Eine Bettdecke ist eines der wichtigsten Elemente in Ihrem Bett. Denn dank ihr fühlen Sie sich im Schlaf warm und wohl. Dieses Bettzeug ist in der Regel bauschig und mit Federn, Daunen oder anderen natürlichen und synthetischen Materialien gefüllt.  In einigen Teilen der Welt ist die Verwendung einer dünneren Decke oder einer Art Überwurf sehr beliebt. Der Überwurf unterscheidet sich jedoch von einer richtigen Daunen- oder Federbettdecke dadurch, dass er allein verwendet wird, während die Bettdecke immer zusammen mit einem Bezug verwendet wird.

Was ist ein Bettdeckenbezug?

Ein Bettdeckenbezug ist ein Stück Bettwäsche, das die Bettdecke bedeckt und sie vor Flecken und Bakterien schützt. Bezüge sind leicht zu waschen und können so oft wie nötig gewechselt werden, damit Ihre Bettwäsche immer sauber und frisch bleibt. Sie sind nicht nur funktional, sondern auch dekorativ. Deshalb gibt es sie in vielen Farben und Drucken sowie aus verschiedenen Materialien wie Baumwolle, Polyester, Satin, Perkal, Leinen und mehr.

Viele wechseln gerne zwischen leichten Stoffen für den Sommer und dickeren, wärmeren Stoffen für den Winter. Hier werden wir uns jedoch auf Bettbezüge aus Leinen konzentrieren, denn sie bieten das ganze Jahr über höchsten Komfort. Sie sind sehr strapazierfähig, fühlen sich weich an und haben viele andere erstaunliche Eigenschaften, auf die wir später noch eingehen werden. Doch zunächst sollten wir mit den Grundlagen beginnen.

Bettdecke vs. Überwurf: Wofür sollten Sie sich entscheiden?

Jetzt wissen wir also, was was ist: Ein Überwurf steht in der Regel allein und wird so verwendet, wie er ist, während die Bettdecke in einen Bezug eingehüllt wird, da sie nur zusammen verwendet werden. Aber selbst wenn man den Unterschied kennt, fragt man sich vielleicht trotzdem, für welche Option man sich entscheiden soll. Die kurze Antwort ist, dass es wahrscheinlich davon abhängt, wo Sie wohnen. In einigen Teilen der Welt, wie z. B. im Vereinigten Königreich, wird die Kombination aus einer Bettdecke und einem Bettdeckenbezug bevorzugt, während in anderen Teilen der Welt, wie z. B. in den Vereinigten Staaten, ein Überwurf bzw. eine Decke, die keinen Bezug benötigt, bevorzugt wird. Aber lassen wir diese nationalen Vorlieben einmal beiseite und schauen wir uns die Qualitäten dieser beiden Bettwaren genauer an. Im Folgenden haben wir einige der wichtigsten Vor- und Nachteile von Bettdecken und Überwürfen zusammengestellt, damit Sie herausfinden können, welches Modell Ihren Bedürfnissen besser entspricht.

comforter

Überwurf: Vor- und Nachteile

Mit einem Überwurf benötigen Sie nur einen Artikel, da keine zusätzlichen Bezüge erforderlich sind. Außerdem sind Sie bei diesem Bettzeug weniger flexibel, was die Inneneinrichtung betrifft, aber es gibt einige stilvolle Optionen, wie zum Beispiel unsere Leinenüberwürfe für Kinder. Diese flauschige Leinenbettwäsche ist leicht zu waschen und bietet eine sanfte Pflege für Ihr Kind. Tatsächlich ist Leinenbettwäsche aus vielen erstaunlichen Gründen eine tolle Option für Kinder.

Allerdings haben Sie mit solchen Überwürfen weniger Möglichkeiten, das Aussehen und den Stil des Bettes zu verändern - wenn Sie sich einmal für eine Farbe oder einen Aufdruck entschieden haben, bleiben Sie dabei. Außerdem ist diese Art von Decke immer in direktem Kontakt mit Schmutz und Bakterien, da sie nicht durch einen Bezug geschützt ist. Das bedeutet, dass die Decke schneller verschmutzt und sich im Inneren Bakterien ansammeln. Daher muss sie häufiger gewaschen werden als eine Dauen- oder Federbettdecke. Einige Überwürfe dürfen zudem nur mit einer chemischen Reinigung gewaschen werden, was zu höheren Kosten führen kann.

Bettdecke: Vor- und Nachteile

Der Besitz von einer Dauen- oder Federbettdecke eröffnet Ihnen mehr Styling-Möglichkeiten. Das Duo aus Bettdecke und Bettdeckenbezug ist vielseitiger, denn Sie können den Bezug je nach Belieben wechseln und Ihr Schlafzimmer im Handumdrehen neu gestalten. Außerdem entfällt das Oberlaken, da es durch einen Bettbezug ersetzt wird, so dass Sie weniger Schritte zum Beziehen des Bettes benötigen. Durch den Bezug ist es außerdem viel einfacher, die Bettwäsche frisch zu halten. Da der Bezug leicht zu waschen und zu wechseln ist, bleibt die Bettdecke länger sauber. Noch besser ist es, wenn Sie sich für einen Leinenbettbezug entscheiden, denn Leinen hat antistatische Eigenschaften, die helfen, Schmutz abzuwehren.

Es gibt ein paar mögliche kleinere Nachteile. Erstens erfordert die Verwendung einer Bettdecke einen zusätzlichen Schritt beim Wechseln der Bettwäsche, da Sie den alten Bettbezug ab- und einen neuen aufziehen müssen. Zweitens bleiben die Bettdecken nicht immer im Bezug. Einige Bettbezüge sind mit speziellen Bändern versehen, um die Decke innen zu fixieren. Ohne die Bänder kann die Bettdecke jedoch im Bezug verrutschen, so dass Sie sie von Zeit zu Zeit richten müssen. Aber diese beiden Nachteile erfordern nicht viel Aufmerksamkeit und Zeit, und um ehrlich zu sein, sind sie im Vergleich zu den Vorteilen, die die Bettdecke mit Bezug gegenüber dem Überwurf hat, ziemlich gering. Wir haben auch eine einfache und praktische Anleitung vorbereitet, wie man eine Bettdecke in Sekundenschnelle überzieht. So können Sie Ihre Zeit und Energie für ein Nickerchen in dem frisch bezogenen Bett sparen!

Die Vorteile eines Bettdeckenbezugs aus Leinen

Ganz gleich, ob Sie sich vor kurzem für eine Bettdecke entschieden haben oder Ihre Bettdeckenbezüge erneuern möchten - eine Frage ist immer noch offen: Welches Material soll es sein? Gibt es wirklich einen spürbaren Unterschied zwischen dem Schlafen in Baumwoll- und Leinenbettwäsche? Und wenn ja, welches Material ist besser?

Wie alle Bettwaren sind auch Bettbezüge heutzutage in einer Vielzahl unterschiedlicher Stoffe erhältlich. Dazu gehören Seide, verschiedene Baumwollsorten, Leinen und mehr. Synthetische Stoffe werden ebenfalls häufig verwendet, aber hier ein kleiner Ratschlag: Lassen Sie die Finger davon. Es ist eine billigere Option, aber Sie werden sich letztendlich ständig entweder zu kalt oder zu warm fühlen und die Entscheidung bedauern.

Apropos natürliche Stoffe: Leinen und Baumwolle stehen ganz oben auf der Beliebtheitsskala, wenn es um Bettwäsche geht. Beide sind eine gute Wahl - sie sind hochwertig, pflegeleicht und fühlen sich weich an. Es gibt jedoch einige subtile, aber sehr wichtige Unterschiede zwischen den beiden, die wir in einem unserer Blog-Artikel bereits behandelt haben. Insgesamt scheint Leinen Baumwolle mit einigen herausragenden, einzigartigen Eigenschaften zu übertrumpfen. Sehen wir uns also an, warum Leinen für Bettwäsche besser geeignet ist als Baumwolle.

bedding

  1. Leinen ist länger haltbar als Baumwolle.

Baumwolle ist flexibler, während Leinen etwas steifer ist. Dafür hält es aber auch deutlich länger. Leinenartikel wurden in vielen Familien von Generation zu Generation weitergegeben, da es viele Jahre dauert, bis Leinen seine Eigenschaften verliert. Außerdem ist es abriebfester und damit weniger anfällig für Verschleiß und Risse.

  1. Leinen ist atmungsaktiver als Baumwolle.

Dies ist eine Qualität, für die Ihr Körper Ihnen danken wird. Dank der langen, hohlen Fasern kann die Luft leicht durch den Stoff zirkulieren und bietet Ihnen die ganze Nacht lang Komfort. Dies geht Hand in Hand mit den besseren feuchtigkeitstransportierenden Eigenschaften von Leinen. Es trocknet viel schneller als Baumwolle, was eine hervorragende Qualität für Sommerbettwäsche ist.

  1. Leinen hat stärkere thermoregulierende Eigenschaften als Baumwolle.

Egal, ob Sie ein Warm- oder Kaltschläfer sind, mit Leinen sind beide Fälle abgedeckt (buchstäblich und metaphorisch). Im Vergleich zu Baumwolle ist Leinen ein hervorragender Isolator, der je nach Temperatur kühlt oder warm hält.

  1. Leinen ist im Vergleich zu Baumwolle besser für die Gesundheit.

Beide Stoffe haben hypoallergene Eigenschaften, wobei Leinen einen kleinen Vorsprung hat. Aufgrund der lockeren Bindung ist es weniger wahrscheinlich, dass sich Staub, Schmutz und Bakterien in Leinen festsetzen. Durch die feuchtigkeitsableitenden Eigenschaften ist Leinen auch weniger anfällig für die Ansammlung von Bakterien im Gewebe. Leinen ist also die ideale Wahl für Allergiker und Menschen mit problematischer Haut.

Wie wählt man den perfekten Leinenbettbezug aus? 

Sie haben sich für einen Bettdeckenbezug aus Leinen entschieden, sind sich aber nicht sicher, wie Sie den richtigen für sich auswählen? Wir können Ihnen keine endgültige Antwort geben, aber wir können Sie in die richtige Richtung weisen. Vor dem Kauf eines Bettdeckenbezugs aus Leinen müssen Sie einige Dinge beachten, genau wie beim Kauf jeder Art von Bettwäsche.

Größen und Maße von Bettdeckenbezügen

Das erste und offensichtlichste Kriterium ist die Größe. Auf dem Markt sind verschiedene Größen von Bettdecken und Bettdeckenbezügen erhältlich, die in der Regel von der jeweiligen Region abhängen. Sie sollten nach einem Bezug suchen, der perfekt auf die Größe Ihrer Bettdecke abgestimmt ist. Auf diese Weise sieht das Bettzeug ordentlich aus und verhindert außerdem, dass die Bettdecke zu sehr in den Bezug rutscht. Wenn Sie auch eine Bettdecke kaufen, wählen Sie eine, die mindestens etwas größer ist als Ihre Matratze, um sicherzustellen, dass sie Ihren Körper vollständig und bequem bedeckt. Es sieht auch viel besser aus, wenn Sie damit das Bett machen. Wählen Sie dann die Größe Ihres Bettdeckenbezugs entsprechend Ihrer Bettdecke.

duvet cover

Doch bei der Vielzahl der Möglichkeiten fragen Sie sich vielleicht, wie Sie die richtigen Maße finden. Am besten nehmen Sie einfach ein Maßband zur Hand und ermitteln die Länge und Breite Ihrer Bettdecke. Manchmal stehen die Maße auf dem Etikett Ihrer Bettdecke, aber am genauesten ist es, wenn Sie selbst messen. Sobald Sie die Zahlen kennen, können Sie nach einem Bezug in der gewünschten Größe suchen. Wenn Sie bei Linen Tales einkaufen, finden Sie auf jeder Produktseite eine detaillierte Größentabelle, die Ihnen weiterhilft. Sie können uns auch unter info@linentales.com oder über unseren Live-Chat kontaktieren und unser Team wird Ihnen gerne weiterhelfen.

Hier sind die Standardgrößen für Bettbezüge aus Leinen in den USA und der EU, die Sie kennen sollten:

US

- Twin 65” x 87”

- Full 79” x 79”

- Queen 91” x 87”

- King 102” x 87”

EU

- Single 135 x 200 cm

- Double 200 x 200 cm

- King 240 x 220 cm

- Super King 260 x 220 cm

Die Details eines Bettdeckenbezugs aus Leinen

Neben der Größe sollten Sie bei einem Bettdeckenbezug aus Leinen auch auf den Verschluss achten und darauf, ob er über Eckverschlüsse verfügt, die verhindern, dass die Bettdecke in den Bezug rutscht. Heutzutage sind diese Bettwäschestücke meist mit Reißverschlüssen oder Knöpfen erhältlich. Während die erste Option vielleicht etwas praktischer ist, bieten wir von Linen Tales unsere Bettdeckenbezüge aus Leinen mit Knöpfen aus natürlichen Kokosnussschalen an, die sich leicht auf- und zuknöpfen lassen und außerdem einen warmen, gemütlichen Look verleihen.

duvet cover

Wie kann man Leinenbettwäsche stimmig kombinieren, um ein wunderschönes Schlafzimmer zu schaffen?

Macht es nicht Spaß, ein Zimmer neu einzurichten? Vor allem, wenn die Jahreszeiten wechseln oder wir uns plötzlich in eine bestimmte Farbe oder einen Trend verlieben. Das Tolle an einem Bettdeckenbezug aus Leinen ist, dass man die Einrichtung des Schlafzimmers mit wenig Aufwand beliebig oft verändern kann und die Freiheit hat, mit verschiedenen Bettwaren aus Leinen zu experimentieren und sie miteinander zu kombinieren. Egal, ob Sie Ihren Bezug einzeln oder als Bettset mit passenden Kissen kaufen, es gibt viele Möglichkeiten, nur mit Bettwäsche verschiedene Looks und Stimmungen zu erzeugen.

Schaffen Sie eine entspannte Atmosphäre

Da das Schlafzimmer unsere Oase der Ruhe ist, in der wir uns entspannen und abschalten, kann man es auch so einrichten, dass es eine beruhigende und friedliche Atmosphäre schafft. Gedeckte Farben wie unser Blue Fog, Forest Green oder Pink Lavender sind hier Ihre besten Freunde. Kombinieren Sie sie mit ähnlichen, aber helleren oder dunkleren Farbtönen, um Tiefe und Abwechslung zu schaffen und lassen Sie Ihrer Fantasie freien Lauf! Pro-Tipp: Vermeiden Sie starke Kontraste oder grelle Farben. Um Ihnen einen Vorsprung zu verschaffen, finden Sie hier 4 Styling-Ideen für Ihr Bettzeug, die Sie ganz einfach in Ihrem Schlafzimmer umsetzen können.

Lassen Sie sich von Trends inspirieren

Trends können kommen und gehen, aber es lohnt sich auf jeden Fall, sie zu durchstöbern, denn sie sind eine großartige Inspirationsquelle. In den Wohntrends für das Jahr 2021 geht es vor allem darum, die Natur ins Haus zu holen und natürliche Materialien und dezente Farben zu verwenden. Hier sind einige Ideen, von denen Sie sich inspirieren lassen können:

- Um ein modernes, trendiges Schlafzimmer zu gestalten, das vom skandinavischen und japanischen Minimalismus inspiriert ist, wählen Sie einen Bettbezug in einem weichen Grauton, mischen Sie ihn mit einem helleren Grau und vollenden Sie den Look mit Leinenkissenbezügen in einem dunkleren Grau oder Melange. Wählen Sie ein weißes Leinenlaken für einen sauberen Look.

- Für eine ruhige und erdende Atmosphäre wählen Sie warme, von der Natur inspirierte Farben, die von hellerem Almond und Cafe Creme bis zu sanfterem Melange reichen. Eine Möglichkeit, Ihr Schlafzimmer in diesen Farben zu stylen, besteht darin, sich für Cafe Creme-Bettdecken- und -Kissenbezüge zu entscheiden, die mit einem weißen Leinenlaken und mit mehreren Kissen in Melange, Natur und Weiß kombiniert werden.

- Spielen Sie mit Grüntönen, indem Sie sich für Bettwäsche in Forest Green und ein Leinenlaken in Weiß oder Blue Fog entscheiden und einige Blattpflanzen um das Bett herum platzieren.

sheets

Finden Sie Ihren Stil

Wie alle Bettwaren aus Leinen sind auch die Bettbezüge aus Leinen sehr vielseitig und lassen sich leicht in jeden Einrichtungsstil integrieren. Wenn Sie selbst zu einem bestimmten Stil oder einer bestimmten Stimmung neigen, finden Sie hier einige Tipps, wie Sie Ihre Bettwäsche entsprechend auswählen können:

- Wenn Sie ein klassisches Schlafzimmer einrichten möchten, wählen Sie weiße Bettwäsche oder satte, prächtige Farben wie Forest Green, Blue Fog und Ashes of Roses.

- Für eine moderne Einrichtung, die sich am skandinavischen Stil orientiert, wählen Sie weiße, graue und naturfarbene Bettwäsche. Auch eine schwarz-weiß gestreifte Bettwäsche kann die gesamte Bettlandschaft aufwerten. Da alle diese Farbtöne sehr gut zueinander passen, können Sie verschiedenfarbige Bettdeckenbezüge, Kissenbezüge und Laken aus Leinen beliebig miteinander kombinieren. Zum Schluss sorgt eine weiche Kuscheldecke für zusätzliche Gemütlichkeit.

- Für ein helles, modernes Schlafzimmer kombinieren Sie saftige Farbtöne, wie unser Navy oder Almond. Entscheiden Sie sich für einfarbige Bettwäsche, wenn Sie das Bett zum Mittelpunkt des Zimmers machen wollen. Sie können auch weiße Bettwäsche verwenden und helle Bettdecken- oder Kissenbezüge hinzufügen, um einen spektakulären Farbakzent zu setzen.

Pro-Tipp: Weiße Bettwäsche passt zu jeder Farbe und sieht in jeder Einrichtung gut aus. Scheuen Sie sich auch nicht, zusätzliche Kissen und kuschelige Decken wie eine flauschige Waffelpiqué-Decke aus Leinen für Abwechslung und Textur hinzuzufügen.

Schlusswort 

Wenn es um Bettwäsche geht, gibt es keine einzig richtige Antwort auf die Frage, was zu wählen ist. Am wichtigsten ist, dass die Bettwäsche Ihnen Komfort und eine gute Nachtruhe bietet. Die Entscheidung für eine Daunen- oder Federdecke und einen Bettdeckenbezug aus Leinen hat jedoch viele Vorteile. Diese Kombination ist z. B. gut für die Gesundheit und den Schlaf und gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihr Schlafzimmer ganz einfach umzugestalten.

Wenn Sie sich also entschieden haben, einen Bettdeckenbezug aus Leinen auszuprobieren oder einfach nur Ihr Schlafzimmer mit neuen Farben auffrischen wollen, dann stöbern Sie doch in unserer wolkensanften, handgefertigten Natur-Leinenbettwäsche.

 

FAQs

 

  1. Wie wäscht man einen Bettdeckenbezug aus Leinen?

Waschen Sie Ihren Leinenbezug mit diesen einfachen Schritten:

  • Waschen Sie immer mit ähnlichen Farben.
  • Die Bezuge sind für Maschinenwäsche oder Handwäsche bei bis zu 40 °C/ 100 °F
  • Verwenden Sie Feinwaschmittel und Weichspüler. Bleichmittel auf Sauerstoffbasis können auch für weiße Wäsche verwendet werden.
  • Trocknen Sie die Bezüge im Wäschetrockner oder einfach auf der Leine.
  1. Kann man Bettdeckenbezüge aus Leinen bleichen?

Das Bleichen eines Bezugs aus weißem Leinen kann vorteilhaft sein, da es das strahlend weiße Aussehen wiederherstellt. Verwenden Sie nur Bleichmittel auf Sauerstoffbasis und vermeiden Sie andere Bleichmittel, da sie das Gewebe schwächen oder beschädigen können.



Vollständigen Artikel anzeigen

SCHÖNE UND NÜTZLICHE KISSENBEZÜGE AUS LEINEN – WAS MACHT SIE SO BESONDERS?
SCHÖNE UND NÜTZLICHE KISSENBEZÜGE AUS LEINEN – WAS MACHT SIE SO BESONDERS?

Oktober 18, 2021 8 Minuten gelesen

Welcher Kissenbezug ist der richtige? Erfahren Sie die Vorteile von Kissenbezügen aus Leinen und warum sie die beste Wahl für Sie und Ihre Familie sind.

LEINENBETTWÄSCHE RICHTIG PFLEGEN: WIE OFT SOLLTEN SIE IHRE LAKEN AUS LEINEN WASCHEN?
LEINENBETTWÄSCHE RICHTIG PFLEGEN: WIE OFT SOLLTEN SIE IHRE LAKEN AUS LEINEN WASCHEN?

Oktober 18, 2021 3 Minuten gelesen

Die Pflege Ihrer Leinenbettwäsche ist der Schlüssel zur Langlebigkeit des Stoffs. Fünf Dinge, die Sie beim Waschen beachten sollten. ► Jetzt lesen

ABHILFE FÜR SCHLAFLOSE NÄCHTE – EIN PYJAMA AUS LEINEN
ABHILFE FÜR SCHLAFLOSE NÄCHTE – EIN PYJAMA AUS LEINEN

September 21, 2021 9 Minuten gelesen

Pyjamas aus Leinen sind einzigartig, denn sie sind erschwinglich und luxuriös zugleich und halten Sie nachts kühl oder warm. Eine perfekte Umarmung des Komforts

Wie wäscht man einen Bettdeckenbezug aus Leinen?

Waschen Sie Ihren Leinenbezug mit diesen einfachen Schritten: Waschen Sie immer mit ähnlichen Farben. Die Bezuge sind für Maschinenwäsche oder Handwäsche bei bis zu 40 °C / 100 °F Verwenden Sie Feinwaschmittel und Weichspüler. Bleichmittel auf Sauerstoffbasis können auch für weiße Wäsche verwendet werden. Trocknen Sie die Bezüge im Wäschetrockner oder einfach auf der Leine.

Kann man Bettdeckenbezüge aus Leinen bleichen?

Das Bleichen eines Bezugs aus weißem Leinen kann vorteilhaft sein, da es das strahlend weiße Aussehen wiederherstellt. Verwenden Sie nur Bleichmittel auf Sauerstoffbasis und vermeiden Sie andere Bleichmittel, da sie das Gewebe schwächen oder beschädigen können.